|werbung| Im Winter nicht ohne: Faux Fur

Hallo Ihr Lieben,
ich weiß nicht wie ihr es seht, aber echtes Fell ist für mich sowas von out. Braucht kein Mensch, erst recht nicht wenn man die vielen tollen Kunstpelzmäntel sieht. Oder? Seht ihr das anders? Ich hätte am liebsten den ganzen Schrank voll Fax Fur. Und meine kleine Maus kuschelt sich auch so gern an solch ein flauschiges Fell. Es weckt wahrscheinlich die Baby-Urinstinkte und da ich mit flauschiger Brustbehaarung nicht aufwarten kann, macht´s dann eben der Fellmantel. 😉 haha

Und weil bestimmt wieder viele Nachfragen kommen: diesen Mantel auf dem Bild habe ich noch aus dem vorletzten Jahr und er sieht immer noch gut aus. Der Mantel ist von Maison Scotch, aber leider nicht mehr erhältlich. Habe ihn überall online für euch gesucht. Deswegen habe ich euch aber einpaar auffälligere Mäntel verlinkt, die ich toll finde und vielleicht werde ich bei dem einen oder anderen auch noch schwach. 😉 Wie findet ihr die? Und welchen würdet ihr nehmen?
Und was meint ihr, darf man Mäntel aus echtem Fell noch tragen, auch wenn sie uralt und aus Omas Zeiten sind? Schreibt mir eure Meinung! Ich bin gespannt!

Liebe Grüße

Eure Annett

 

Hier sind meine Favoriten: (Es handelt sich hierbei um Affilate-Links.)
Grauer Fellmantel mit Streifen am Arm
Rosa Fellmantel mit Schwarzen Zebra Streifen
Dunkelgrüner Fellmantel mit weissen Streifen
Rosafarbener Fellmantel mit rotem Streifen

Empfehlungen & Werbung